Herzlich Willkommen

im Hause der Schützengesellschaft 1604 Sachsenhausen e.V. !

Historische Schützengilde | Erstmals urkundlich erwähnt in 1584 | Freischießen und Schnadezüge in über 400jähriger Tradition

„Lasst uns beginnen das Freischiessenjahr!“

Mit diesen Worten, ausgesprochen vom Richter und hohen Rat zu Sachsenhausen am Neujahrstag, startet alle 4 Jahre unser historisches Schützen- und Heimatfest. Buntes Festtreiben und ein festlicher Umzug der Schützenkompanie mit den historischen Gruppen und Formationen sind Teil unserer Festtage.

Schnadezüge um die Sachsenhäuser Gemarkung, mit der traditionellen Stutzzeremonie, werden regelmäßig von unserer historischen Schützengilde durchgeführt.

Auch heute, über 400 Jahre später sind die traditionellen Zeremonien, Freischießen, Heimat- und Schützenfeste fester Bestandteil unseres Schützenvereins. Dies zusammen mit dem aktiven Schießsport auf unseren Schießanlagen, sowie das gemütliche Miteinander machen unseren Verein bis heute zu etwas ganz Besonderem in der Sachsenhäuser Stadtgeschichte.

Aktuelles

Ein Schützenkönig erinnert sich

Wolrad Waldschmidt denkt an seine Regentschaft in Sachsenhausen zurück (Hier klicken für Artikel in der Presseversion) Der ehemalige Schützenkönig Wolrad Waldschmidt erzählt von seinen Erlebnissen während seiner Königs-Regentschaft ab dem Jahre 1982. An das damalige Königsschiessen -welches sich sehr lange hinzog- an die Ritterfeten, an die vielen Schützenfeste die er besucht hat… An all das …

1. Ausmarsch, Pfingstsonntag 2022

(Hier klicken für Artikel in der Presseversion) Am Sonntag, den 5. Juni 2022 haben wir unsere historischen Formationen im Zuge des anstehenden Schützenfestes das erste Mal aufmarschieren lassen. Unser Oberst hat uns im Anschluss an den Gottesdienst in der St. Nikolauskirche auf dem Marktplatz zu Sachsenhausen zusammengerufen. Nach ersten Marschübungen und „Formationstests“ 😉 hat unser …